Kein Jurastudium?

Kein Jurastudium?

Bibliothek

Aus der MoPo:

Wirbel um Senatorin

legal 1st Kommentar:

Eine Justizsenatorin, als quasi “Chef-Juristin”, die kein Jura studiert hat. Ist das gut oder schlecht? Ist es vielleicht notwendig, einen Outsider zu holen, um die Dinge mit hinreichendem Abstand zu sehen? Politiker jedenfalls betrachten sich in einer Welt, die immer kleinteiliger und spezialisierter arbeitet, als “Allrounder”, die das ihnen zugewiesene Ressort schlicht managen. Was meinen Sie dazu?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate »